Geschichte

Juhani Jomppanen war der erste Same in der Gemeinde Inari der den Tourismus in Lemmenjoki angefangen hat. Als Juhani im Jahre 1955 heiratete, war seine Frau Kirsti die erste finnische Frau eines Samen im Dorf Lemmenjoki. Danach haben sie den Tourismus in Lemmenjoki zusammen weiter befördert. Dabei war Kirstis vielseitige sprachkenntnis als grosse Hilfe. Juhani Jomppanen war eine stark treibende Kraft im lappischen Tourismus sowie in Finland als auch im Ausland. Juhani starb im Jahre 1987. Heute führen die Arbeit von Juhani und Kirsti ihre drei samische Töchter Aleta, Margetta und Joanna mit Familien weiter.